Willkommen auf unserer Website


FOTOS für den Kalender 2017 !!!

Hallo liebe Bakony-Freunde,

wir würden gerne wieder für das Jahr 2017 einen Kalender erstellen, der dann auch käuflich zu erwerben ist.
Der Erlös würde dann in Futter umgesetzt, um den Tieren in Ungarn zu helfen, über den strengen Winter zu kommen.
Dazu brauchen wir aber EURE Hilfe.
Weil.......... es soll nicht nur einfach ein Kalender mit Hunden werden,
sondern.... es soll ein Kalender mit Bakony-Hunden werden.
Und nun seid IHR gefordert, mit Euren tierischen Schätzchen.
Wir wünschen uns von Euch Fotos von den Fellnasen, die wir vermittelt haben.
Aus den gesamten Einsendungen werden wir, die unserer Meinung nach schönsten 12 Fotos auswählen.


Ein paar kleine Voraussetzungen sind aber zu erfüllen:

- es dürfen max. 2 Fotos pro Hund eingereicht werden ( mit Namen in Ungarn und aktuellen Namen )
- auf jedem Foto dürfen mehrere Hunde/ Tiere zu sehen sein, aber mindestens ein Bakony-Hund muss drauf sein
- schön wären für Dezember weihnachtliche Fotos (pro Hund 2 Fotos)
- schön wären für April frühlingshafte Fotos (pro Hund 2 Fotos)
- für alle anderen Monate einfach nur zauberhafte und besondere Fotos
- die Qualität der Fotos sollte gut sein (d.h. nicht zu dunkel oder zu hell, Auflösung mindestens 1600 x 1200 Pixel)
- Schriftliches Einverständnis, dass wir das Foto für den Kalender nutzen dürfen und dass es auch veröffentlich werden darf.
- Einsendung der Fotos via Mail ( Betreff Kalender 2017 ) an:
vermittlung@hundehilfe-bakony.de

- Einsendeschluss ist der 30.09.2016

So, und nun frisch ans Werk und knipst, was die Kamera hergibt, sucht Eure bislang schönsten Fotos heraus und ab an uns.

Wir freuen uns auf Eure Schnappschüsse und auf rege Beteiligung
Euer Bakony-Team

    


Schnappschüsse vom Sommerfest im Tierheim Siegen ( 20.08.2016 & 21.08.2016 )

Hallo Ihr lieben,
natürlich möchten wir Euch nicht einige ( von vielen )Schnappschüssen des Sommerfestes vorenthalten.
Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Boomer ( ehemals Nimrod ) und seiner Familie.
Auch Betty ( ehemals Celestine ) stattete uns einen Besuch ab. Ihr gefiel es so gut an unserem Stand, so dass sie gar nicht mehr weg wollte.