Helfen Sie uns helfen ... Helfen Sie uns helfen ...

Herzlich willkommen

bei der Hundehilfe Bakony e.V.

Tierschutz-Kalender 2015

Hallo ihr Lieben,


ab sofort könnt ihr unseren Tierschutz-Kalender 2015 bestellen.
Der Erlös dieses Kalenders kommt den Fellnasen in Ungarn zugute.


In dem Kalender sind lauter Fotos von glücklichen Fellnasen aus dem Tierheim Vackoló Állatvédő Egyesület die ein neues Zuhause gefunden haben.

Vielen Dank an die Einsender der tollen Fotos!!!


Einen Auszug des Kalenders könnt ihr auf den beigefügten Fotos sehen.

 

Für 15.- Euro inklusive Porto könnt ihr ihn erwerben.
Wenn ihr einen haben möchtet, dann sendet bitte eine Mail an:
info@hundehilfe-bakony.de


Bis zum 22. Dezember 2014 werden Bestellungen angenommen !!!

Es wäre schön wenn auch ihr durch den Kauf die Fellnasen unterstützt.
DANKE im Namen der Tiere die noch im Tierheim sitzen.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Tierschutzkalender 2015

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Opa Baki

NOTFALL : Hier nun ein wirklich sehr dringender Aufruf.
Wir suchen ein Endzuhause oder eine adäquate Pflegestelle !!!!

OPA BAKI

Opa Baki ist ein reinrassiger 2000 oder 2001 geborener Magyar Vizsla Rüde und taub und fast blind.
Baki ist zur Zeit in Deutschland auf einer Pflegestelle, wo er aber aufgrund einiger Umstände nicht bleiben kann.
Wir suchen nun dringend nach einem Dauerplatz für ihn, wo er sein Gnadenbrot -/ und Zuwendung bekommt.

Aufruf der jetzigen Pflegestelle, die ihn am besten kennt:
Bitte lesen, vielleicht hat ja der Ein oder Andere hier eine Idee oder kennt wen....
Das ist Opa Baki. Wir haben ihn am 21.09 hier bei uns aufgenommen. Er kommt direkt aus Ungarn und hatte laut dortigen Angaben nur noch wenige Tage, ein paar Wochen oder maximal einige Monate zu leben. Sehr schlechter Gesundheitszustand und ein inoperabler Tumor.
Mehrere Untersuchungen hier haben nun ergeben, dass Baki seinem Alter entsprechen gesund ist. ...Der Tumor ist lediglich ein abgekapseltes Fettgeschwulst und auch die Blutwerte zeigen, dass weder seine Leber noch die Nieren durch das lange andauernde Hungern gelitten haben. Er ist natürlich viel zu dünn, aber daran arbeiten wir. Zum Glück hat er einen sehr guten Appetit. Seine Lebenserwartung liegt nach neuen Einschätzungen nun wesentlich höher. Es können noch geschätzte 1-3 glückliche Jahre vor ihm liegen.
Wir suchen daher für ihn ein richtiges Zuhause. Es hat sich herausgestellt, dass Baki komplett taub und auch sehr sehr schlecht sehend ist.
Er sollte daher nicht zu kleinen Kindern, weil er die Finger schon mal nicht erkennt und eventuell schnappt. Tut nicht weh, habe ich zigfach mitgemacht, aber wir wollen ja niemanden ängstigen.
Er bräuchte ein ebenerdiges Zuhause, da er leider keine Treppenstufen sehen kann und diese sonst hinunterstürzt. Gegebenenfalls könnte dies natürlich auch mit Gittern gesichert sein. Baki hat keine Probleme mit anderen Hunden, unseren kleinen Chihuahua sieht er allerdings als Fresschen oder Felldummy oder sonstwas an.
Baki ist nicht stubenrein. Heißt, entweder muss man genügend Zeit haben, um öfters mit ihm rauszugehen oder er bräuchte die Möglichkeit sich viel draußen aufzuhalten, eventuell mit einer Rückzugsmöglichkeit in einen Waschraum, eine Pferdebox oder was auch immer.
Ansonsten ist er einfach nur knutschig. Er genießt es, gestreichelt zu werden und freut sich auch, wenn er morgens an meiner Hand schnüffelt.
Also wer helfen kann, bitte dringend melden, denn uns fehlen leider die Ideen zur Unterbringung, da er z.B. auf einem Gnadenhof mit sehr vielen Hunden untergehen könnte….

Baki ist gechipt, geimpft, gesundheitlich gecheckt und hat einen EU-Ausweis.

 

Ein Alptraum .....

Folgende Bilder und Info´s erhielten wir heute Morgen, 2.Oktober, aus Ungarn!


Hallo ihr Lieben, guten Morgen!

Leider gibt es nach den vielen positiven Tagen mal wieder etwas, was euch traurig stimmen wird. Gestern musste wieder ein Horrorhaus geräumt werden und zum Vorschein kamen, komplett bis auf die Knochen abgemagerte Hunde. Fünf dieser Hunde sind nun bei Zsuzsa im Heim. Vorerst schicke ich euch ein paar Bilder, damit ihr euch einen Eindruck von den Hunden machen könnt.
Das positive an der Geschichte ist, dass die Hunde nun in Sicherheit sind. Wir hoffe, dass es alle fünf Hunde überleben werden und das Leben für sie jetzt bergauf geht.
Ich melde mich bei euch, sobald ich mehr Infos von Zsuzsa habe.

 

Sobald genauere Informationen vorliegen werden wir sofort berichten!
Hundehilfe Phoenix e.V. ist im Moment unterwegs nach Ungarn.
Auf alle Fälle wird Aufbaufutter benötigt ...

 

Update 3.10.

Hallo ihr Lieben,

Ich konnte nun in Ruhe mit Zsuzsa über die neuen Hunde sprechen. Es handelt sich hierbei um zwei verschiedene Häuser.
Zsuzsa wurde telefonisch mitgeteilt, dass auf einem Grundstück in einem kleinen Ort nahe Veszprem Hunde auf schreckliche Art und Weise gehalten werden und doch bitte mal jemand dort vorbei schauen sollte.
Daraufhin hat Zsuzsa ihre Freundin Sandra hingeschickt. Sandra kennt sich bestens mit solchen Menschen aus, da sie schon häufig zusammen mit Zsuzsa, aber auch allein, Hunde aus solchen Situationen befreit hat.
Sie hat sich nun auf den Weg dorthin gemacht. Auf dem Weg fuhr sie durch kleinere Dörfer. Bis sie plötzlich, ein Dorf vor dem Ziel, einen Gartenzaun entdeckt hat, hinter dem ein Goldenretriver und ihre zwei Welpen zusammen an einer Metallkette am Zaun befestigt waren.
Die Goldenretriver Hündin und ihre Welpen komplett abgemagert und die Ohren von den Fliegen wund gebissen.
Sie hat sofort gehandelt und die Hunde nach langen Diskussionen mit dem Halter mitnehmen dürfen. Die Hündin hatte wohl 13 Welpen von denen nur zwei überlebt haben. Der Halter hatte kein Geld für Futter übrig.

Nachdem sie nun die drei im Auto hatte fuhr sie weiter zu ihrem eigentlichen Ziel. Am Ziel angekommen, hatte sie das gleiche Bild vor Augen, wie schon ein Dorf zuvor. Ein fast zu Tode abgemagerter Rottweiler zusammen mit einem nicht von ihr stammenden Welpen angebunden an einer Metallkette mit einem Schloß davor. Im Haus waren noch mehr Hunde, die allerdings einigermaßen gut genährt waren. Nur diese Hündin wurde behandelt, wie Abfall.
Sandra durfte bis jetzt nur diese beiden Hunde mitnehmen. Zsuzsa will in der nächsten Zeit aber nochmal eine Kontrolle machen und gegebenenfalls auch die anderen Hunde dort rausholen.

Allen fünf Hunden geht es den Umständen entsprechend gut. Wir brauchen aber ganz dringend Intestinal Futter von Royal Canin, um sie wieder aufzupäppeln.

Pergola-Bau

Freitag, den 26.09.2014 / Startschuss

 

Hallo ihr Lieben!
Der Bau der Pergola hat nun so gut wie begonnen. Heute Vormittag ( 26.09.2014 ) wurden zunächst einmal die Bäume gefällt, damit genügend Platz für das gute Stück ist.
Um dieses durchführen zu können, mussten natürlich die Hunde aus dem großen Rudel bei Laune gehalten werden.
Das runtergekommene Holz und die Äste fanden sie super.
Morgen früh ( 27.09.2014 ) geht es weiter in die zweite Runde!

Seid dem 30.09.2014 haben die Hunde endlich im Sommer Schutz vor der Sonne und im Winter Schutz vor dem Schnee. Die Pergola steht! In Namen der ganzen Hunde, Zsuzsa und Gabor ein riesen Dankeschön an alle Spender, die dazu beigetragen haben.

 

Hund des Monats:

klick auf mein Bild :-)

Einblick in´s Tierheim - April 2014

Herzlich willkommen bei unserem OnlineShop für Dosenräuber:

Sie möchten Ihren Vierbeiner gesund und artgerecht ernähren und sind auf der Suche nach einem hochwertigen Futter? Dann sind wir der richtige Partner für Ihren Vierbeiner.

Bei uns erhalten Sie diese Qualitätsnahrung für ihren Hund. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, naturnahe Tiernahrung für unsere vierbeinigen Freunde anzubieten, die weitgehend der Zusammensetzung der natürlichen Beutetiere entspricht. Denn nur unter Beachtung der Nahrungsansprüche von Hunden, können wir sie langfristig gesund ernähren und sie dadurch vor ernährungsbedingten Krankheiten schützen.

Ausführliche Informationen über die Produkte, Inhaltsstoffe, Hundeernährung, sowie Fütterungsempfehlungen finden Sie in den jeweiligen Kategorien. Schauen Sie sich in aller Ruhe um und lassen Sie sich von der Hochwertigkeit überzeugen.

Wir bei Facebook

Sie sind bei Facebook ?

Besuchen Sie uns

doch in unserer Gruppe :-)

Dort könne Sie mit uns

in Kontakt treten, Erfahrungen austauschen,

Neuigkeiten direkt erfahren

und vieles mehr ....


Link zur Gruppe:

 

https://www.facebook.com/groups/hundehilfebakony/

Spendenshop

Mit einem Klick auf das Foto geht es zu unserem

Spendenshop mit vieeeeeeelen

selbstgenähten Sachen ...

Von der Patchworkdecke über die Handtasche

zur Handytasche und Halstücher für die

Fellnasen ...

Alles von fleißigen Schneiderlein hergestellt.

Gegen eine Spende können Sie die tollen Sachen erwerben.

Wünsche werden selbstverständlich auch berücksichtigt sofern

es machbar ist ...

Decken und Kissen mit dem Foto ihres Lieblings gibt es auch ...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an !!!

Vierteljährlich aktuell informiert über alle Projekte und Aktionen !!!

button 300x100
Tierbedarf bei zooplus

What's new

Hier finden Sie uns

Hundehilfe Bakony e.V.

Händelweg 7

57250 Netphen

 

Amtsgericht Siegen VR 6239

Finanzamt Siegen 342/5938/2583

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0271-3132679 oder

0176-63355420

 

Fax:  0271-38799932

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

www.Schecker.de